Home / FAQ / Ist der Akku bei einem Bohrer tatsächlich besser geeignet gegenüber einem Kabel?

Ist der Akku bei einem Bohrer tatsächlich besser geeignet gegenüber einem Kabel?

Viele sind begeistert von der Akku Version der Maschinen. So soll auch ein Akku für einen Bohrer eine tolle Erfindung sein. Doch warum ist es so? Die Geräte mit einem Kabel arbeiten doch immer genauso gut wie die mit Akku? Warum also mehr Geld ausgeben für Akkus?

Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach: Das Kabel ist meistens im Weg! Das ist das größte Problem bei einem Gerät mit Kabel. Verheddern, darüber stolpern oder vor Arbeitsbeginn erstmal Knoten lösen geht ziemlich auf die Nerven. Da haben die anderen schon recht: Kabellose Geräte erleichtern das Arbeiten und machen es angenehmer.

Akku bei einem Bohrer – die Vorteile
st der Akku tatsächlich besser geeignet gegenüber einem Kabel?

Das gute an Akkus ist auch: Sie benötigen keine Steckdose in der Nähe! Sie kennen das bestimmt. Sie sind gerade vertieft ins Arbeiten und bemerken nicht, dass das Kabel bald nicht mehr reicht. Von einem Schlag auf den anderen ist das Kabel rausgerissen und das Gerät verstummt.

Besonders bei Bohrarbeiten kann das Ihr Ergebnis fatal beeinflussen. Besonders bei Deckenarbeiten wird es schwierig Zugriff auf eine Steckdose zu finden, da sich diese ja bekanntlich unten am Boden befinden. Warum also eine Akku Maschine? Keine Stolpergefahr, kein Verheddern, kein Steckdosenbedarf was zu Bewegungsfreiheit führt. Auch Arbeiten im Garten sind mit Akkus leichter zu erledigen.

Siehe auch

Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine

Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine?

Sie als Kunde werden sich vielleicht schon die Frage gestellt haben: Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine? Um …