Home / FAQ / Wie viel Joule sollte ein Bohrhammer haben?

Wie viel Joule sollte ein Bohrhammer haben?

Beim Kauf eines Bohrhammers kann die Joule Angabe Bohrer ausschließen. In Joule wird die Schlageinheit des Bohrers gemessen. Die Einzelschlagenergie beschreibt die Energie die mittels des Schlages auf den Bohrer auf das von Ihnen zu bearbeitende Material ausgeübt wird. Diese Schlagenergie macht die Qualität und Produktivität Ihres Produktes aus.

Joule Angabe Bohrer – wie viel sollte es sein?
Joule Angabe Bohrer

Auch in diesem Fall ist die Größe des Hammers ausschlaggebend. Größere Bohrhämmer besitzen logischerweise auch über mehr Schlagenergie. Doch diese Giganten werden meistens nur von richtigen Bauarbeitern benötigt um auch wirklich durch jede Wand durchzubohren. Denn für normale Benutzer reichen auch die kleineren Versionen. Ihr Gerät sollte aber mindestens eine Schlagenergie von 1,5 Joule haben. Alles unten drunter sollten Sie vermeiden. Große Produkte erreichen auch mal eine Joule Angabe von 3,5 oder höher. Eine Schlagenergie von höchstens 2,5 Joule reicht aber vollkommen aus für Ihre Arbeiten im eigenen Heim. Zudem sind die kleineren Bohrer angenehmer zu benutzen. Wenn Sie sich nicht sicher sind wie viel Joule Sie für Ihre Heimwerkertätigkeit brauchen können Sie sich natürlich beraten lassen. Idealerweise ist Ihr Gerät klein und handlich und mit mindestens 1,5 Joule.

Siehe auch

Gebrauch eines Akku Bohrhammers

Was vor dem Gebrauch eines Akku Bohrhammers beachten?

Wie Sie sich bestimmt schon denken können sollten Sie nicht einfach gleich mit dem Bohren …